Geotextilien

Geotextilien

PW - Bahnoberbau


Produkte
PW1, PW2, PW4-LA

Terram PW stellt eine alternative Lösung für Eisenbahn-Oberbau-Anwendungen dar. Als traditionelle Lösung wurde ein Schotterbett und / oder eine abgestufte Sandschicht verwendet, um die Aufwärtsbewegung der feinen Partikel zu verhindern. Vor etwa 25 Jahren wurde erstmalig ein einfaches Geotextil für die Trennung zwischen benachbarten Sand und Schotter-Schichten eingesetzt – Terram PW1 Geotextil.

Seitdem wurden weitere Geokunststoffe für Oberbau-Anwendungen entwickelt:

  • Terram PW2 Geoverbundstoff - robuster Filter bestehend aus einem stabilen Netz zwischen zwei Geotextilien
  • Terram PW4-LA ist ein Verbundstoff aus Terram 4000 und dem Geogitter Tensar SS40LA. Tensar SS40 verbessert die Schienenhaltbarkeit und -leistung, indem es die Schotterstruktur über schwachem Boden versteift. Der Vorteil von Terram PW4-LA ist die Schnelligkeit, mit der das Geotextil zusammen mit der Verstärkung ausgelegt werden kann. Dies wirkt sich vorteilhaft auf die Bauzeit aus.

Die Wahl des richtigen Terram PW Produktes hängt von der Art des Untergrundbodens sowie seiner Stärke ab.

Downloads

1B1_WAS7 Iss03 Datenblatt Jan 2014
Hydrotex2.0 Version02 Datenblatt Mai 2013